Jana | 15. Januar 2019

Geteilte Freude ist doppelte Freude mit den „Klinik-Clowns“

Oft sind neben den körperlichen Einschränkungen, sei es durch Krankheiten oder durch die begrenzte Mobilität, auch die seelischen Belastungen, die den Klinikaufenthalt zusätzlich erschweren. Insbesondere die kleinen Patienten, die aus ihrem gewohnten Alltag gerissen und von Familien getrennt werden, leiden sehr. Da sind die kleinen Humorbotschaften genau das Richtige, um den grauen Klinikalltag zu erhellen. Diese kleinen Inseln des Glücks sorgen für Unbeschwertheit und lassen die Kinder wieder Kinder sein und die Angst und Schmerz, wenn auch nur vorübergehend, vergessen.

Lichtpunkte in der täglichen Routine

…genau das sind die Begegnungen mit den Clowns für die betroffenen Kinder aber auch Erwachsenen in den Pflegeheimen oder Seniorenzentren, wenn die unbeschwert fröhliche Zeit die Alltagsroutine der Eirichtung durchbricht.

Der Volksmund bringt es auf den Punkt, was  auf der Clownsvisite großgeschrieben wird: Lachen ist die beste Medizin!

Wir freuen uns sehr diese tolle Organisation – die Klinik-Clowns Hamburg e.V. –  finanziell zu unterstützen und wünschen weiterhin viele glückliche Momente bei ihrer herzenserwärmenden Arbeit.

Provita arndt Sponsoring

Das könnte Sie auch interessieren

Der Dank unserer Kunden

Der Dank unserer Kunden

Kürzlich erhielten wir eine Geste der Dankbarkeit, die uns tief berührte.…
Mehr dazu
5 Fragen rund um die Reha-Hilfsmittel

5 Fragen rund um die Reha-Hilfsmittel

Oft gibt es viele Fragezeichen rund um das Thema der Rehaversorgung.…
Mehr dazu
Mit besten Wünschen zum Fest

Mit besten Wünschen zum Fest

Bevor sich das Jahr 2023 dem Ende neigt, wollen wir uns…
Mehr dazu